Sie sind hier: Aktuelles » Ehrenamt unterstützt Hauptamt

Ehrenamt unterstützt Hauptamt

Einsatz für den Rettungsdienst

(eom) Es ist bereits zur Tradition geworden, dass ehrenamtliche Kräfte die hauptamtlichen Mitarbeiters des Rettungsdienst regelmäßig unterstützen. Neben Fußballspielen, bei welchen meist zusätzliche Rettungsmittel bereitgestellt werden, werden auch an Silvester weitere Fahrzeuge vorgehalten. Für die Nachtschicht Silvester stellte das DRK Arheilgen zwei zusätzliche Rettungswagen. Insgesamt gab es für die Arheilger Helfer 11 Einsätze, wobei 7 einer weiteren Behandlung in einer Klinik zugeführt wurden.

Eine weitere Unterstützung folgte in der Nacht des Freitag 13.01 auf 14.01: Kurz nach Mitternacht wurde die Rettungsdienstverstärkung alarmiert. Binnen kürzester Zeit konnten drei Rettungswagen besetzt werden. Einer dieser sicherte die Feuerwehr bei Löscharbeiten ab. Das Personal von zwei weiteren Rettungswagen schaufelte in der Zeit Schnee weg. Recht bald kam jedoch die Meldung „Feuer aus“, sodass das Personal dies für kameradschaftlichen Austausch nutzte.

Nachträglich wünscht das DRK Arheilgen ein frohes neues Jahr, viel Gesundheit und alles Gute. Das DRK Arheilgen hat auch in diesem Jahr wieder allerhand geplant, seien sie gespannt. Ihr Rotes Kreuz Arheilgen

15. Januar 2017 23:40 Uhr. Alter: 2 Jahre