Sie sind hier: Unser Ortsverein / Fahrzeuge / RTW 58-85-2
Foto: Rettungswagen 58-84-2

Der Rettungswagen dient zur medizinischen Versorgung und zum Transport von lebensgefährlich verletzten oder erkrankten Personen.

Das Fahrzeug ist hierzu nach EN 1789 Typ C ausgestattet. Eine Fahrtrage stellt den schonenden Transport des Patienten sicher. Mit je einem Notfallkoffer für Erwachsene und Kinder ist eine Versorgung von Patienten aller Altersklassen auch außerhalb des Fahrzeuges sichergestellt. Mit Hilfe eines automatischen Beatmungsgeräts kann der Patient sowohl während des Transportes im Fahrzeug, als auch außerhalb des Fahrzeuges beatmet werden.

Ein EKG/Defibrillator mit Pulsoxymeter stellt eine kontinuierliche Überwachung des Herzrhythmus, sowie der Sauerstoffversorgung des Patienten sicher. Bei Herzrhythmusstörungen kann mittels Defibrillator und Herzschrittmacher sofort eingegriffen werden - selbstverständlich auch außerhalb des Fahrzeugs.

Zur Rettung von Patienten mit Wirbelsäulenverletzungen verfügt das Fahrzeug über ein Rettungskorsett (KED), eine Schaufeltrage, sowie eine Vakuummatratze. Bei Knochenbrüchen kann auf ein umfangreiches Sortiment an Schienungsmaterial zurückgegriffen werden.

Für Rettungsassistenten verfügt das Fahrzeug über ein Sortiment an Larynxtuben, die als alternative Atemwegssicherung im Rahmen der Reanimation eingesetzt werden können.

Die Einsatzschwerpunkte der Rettungswagen bilden die Rettungsdienstverstärkung und Sanitätsdienste, die mit einem erhöhten Gefährdungspotential einhergehen.

Ausstattung

  • Stollenwerk Fahrtrage
  • Ferno Tragestuhl
  • Notfallkoffer Erwachsene
  • Notfallkoffer Kinder
  • Notfalltasche Verbrennung
  • Absaugeinheit: Weinmann Accuvac
  • Beatmungsgerät: Weinmann Medumat Elektronic
  • EKG/Defi: Bruker Defigard 2002 mit Pulsoxymetrie und Pacer
  • Perfusor: Fresenius Injectomat CP-IS
  • Vakuummatratze
  • Schaufeltrage
  • KED-System
  • div. medizinisches Verbrauchsmaterial

Technische Daten

Fahrzeugtyp: Rettungswagen
Kennzeichen: DA - RK 784
Rufname: RK DA 58-84-1
Fahrzeug: Mercedes-Benz 412D
Baujahr: 1998
Leistung: 90 kW (122 PS)
Eigentümer: DRK OV Arheilgen
zul. GG: 4,6 t
Ausbau: FFT
Funk: Bosch FuG 8B1 mit FMS